InstitutNews
GeoWerkstatt-Projekt des Monats: Klimawandel beobachten

GeoWerkstatt-Projekt des Monats: Klimawandel beobachten

© ife

Bei manchen Messungen ist etwas Abstand vom Messobjekt nötig: Wenn es zum Beispiel um die Erde und ihr Schwerefeld geht, nutzt die Geodäsie auch Satelliten.

Welche Sensoren hier zum Einsatz kommen und wie sich damit Auswirkungen des Klimawandels beobachten lassen, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der GeoWerkstatt:

GeoWerkstatt-Projekt des Monats Juli 2021

 


Info GeoWerkstatt

Die GeoWerkstatt erscheint monatlich hier auf dieser Website. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler berichten im Wechsel über ihre aktuellen Forschungsprojekte im Bereich Geodäsie und Geoinformatik. Beteiligt ist das Geodätische Institut (GIH), das Institut für Erdmessung (IfE), das Institut für Kartographie und Geoinformatik (IKG) und das Institut für Photogrammetrie und GeoInformation (IPI).
Alle Artikel der GeoWerkstatt