Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Photogrammetrie und Geoinformatik/Leibniz Universität Hannover
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institut für Photogrammetrie und Geoinformatik/Leibniz Universität Hannover
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Franz Rottensteiner mit Carl Pulfrich Preis ausgezeichnet

Prof. Franz Rottensteiner wurde am 12.09.2017 während der Photogrammetrischen Woche 2017 in Stuttgart für seine Arbeiten zur 3D Modellierung und automatisierten Objektextraktion mit dem Carl Pulfrich Preis 2017 ausgezeichnet.

Der Carl Pulfrich-Preis ist einer der renommiertesten Preise in Photogrammetrie und Fernerkundung weltweit, er erinnert an Dr. Carl Pulfrich (1858-1927), der als Vater der Stereophotogrammetrie gilt und während seiner Zeit bei Carl Zeiss unter anderem den Stereokomparator erfand. Der Preis wurde ursprünglich von Carl Zeiss, Oberkochen, gestiftet und wird seit 1969 alle 2 Jahre an Wissenschaftler vergeben, die in Theorie und Praxis bahnbrechende Erfolge erreicht haben. Er wird nach Übernahme der Zeiss'schen photogrammetrischen Abteilung seit 2011 von Leica Geosystems, Heerbrugg, ausgelobt.

Bildunterschrift: v.l. Hartmut Rosengarten, Diector Airborne Solutions und Jürgen Dold, Präsident, Leica Geosystems; Franz Rottensteiner, Institut für Photogrammetrie und GeoInformation Leibniz Universität Hannover, Uwe Sörgel, Institut für Photogrammetrie, Universität Stuttgart.