Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institute of Photogrammetry and GeoInformation
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institute of Photogrammetry and GeoInformation
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Frau Bulmahn informiert sich am IPI über Weltraumforschung

Bundesforschungsministerin a. D. Edelgard Bulmahn, derzeit Vorsitzende des Ausschusses für Wirtschaft und Technologie des Deutschen Bundestages, hat sich heute am Institut für Photogrammetrie und GeoInformation (IPI) über die Institutsaktivitäten und insbesondere über die Forschung mit Weltraumbildern informiert. Hintergrund des Besuchs ist die geplante deutsche Mondmission LEO (Lunar Exploration Orbiter), die im letzten Jahr vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) vorgeschlagen wurde.

Auf LEO soll unter anderem eine neue Version der HRSC (High Resolution Stereo Camera) fliegen, die vom Mond Bilder mit einer Auflösung von bis 1 m pro Pixel aufnehmen soll. Die jetzige HRSC umkreist seit Januar 2004 erfolgreich den Mars, das IPI ist an der photogrammetrischen Prozessierung der Daten maßgeblich beteiligt und wurde vom DLR gebeten, dieses Knowhow auch für LEO einzubringen.

Die Finanzierung der ursprünglich für 2012 geplanten Mission LEO ist allerdings ins Stocken geraten. In dem Zusammenhang diskutierte Frau Bulmahn gemeinsam mit Prof. Heipke, Prof. Sörgel und Dr. Schmidt verschiedene Wege, die Mission doch noch zum Erfolg führen zu können. Daneben ließ sie sich die weiteren Aktivitäten des Instituts erklären und informierte sich auch über die Einbindung der Arbeiten in das nationale und internationale Umfeld.

 

 

Gedankenaustausch in der Bibliothek des IPI  v.l.: Uwe Sörgel, Edelgard Bulmahn, Christian Heipke