Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institute of Photogrammetry and GeoInformation
Logo Leibniz Universität Hannover
Logo: Institute of Photogrammetry and GeoInformation
  • Zielgruppen
  • Suche
 

IPI ist an einem künftigen Forschungsverbund der Niedersächsischen Technischen Hochschule (NTH) beteiligt.

Das Institut für Photogrammetrie und GeoInformation (IPI) der Leibniz Universität Hannover ist an einem künftigen Forschungsverbund der Niedersächsischen Technischen Hochschule (NTH) beteiligt.
Insgesamt wurden neun von ursprünglich 38 beantragten Projektverbünden durch ein hochrangiges interdisziplinäres Gutachtergremium ausgewählt:

weitere Informationen

Das Ziel des Verbundes ist es, die  Aktivitäten und vorhandene Kompetenz der drei Arbeitsgruppen um Prof. Busch (TU Clausthal-Zellerfeld), Prof. Niemeier (TU Braunschweig) und  Prof. Sörgel (IPI) auf dem Gebiet der Radarinterferometrie zu bündeln. Das Projekt ist auf zwei Jahre angelegt und wird mit insgesamt 439.000 € aus Landesmitteln gefördert.

 Das Thema der in Kürze beginnenden wissenschaftlichen Arbeiten am IPI ist die:
"Strukturelle und thematische Analyse von Deformationsprozessen aus
differentieller SAR-Interferometrie durch automatische Bildinterpretation von SAR-Bildern".